1. TATTERSALL LORENZ nutzt Cloudbrixx u.a. für das technische Property Management.
  2. Digitalisierung von Prozessen und Workflows im Immobilienmanagement.
  3. Zukunftssicheres Ökosystem mit ganzheitlichem Ansatz.

Die Cloudbrixx GmbH hat den Immobilienverwalter und -manager TATTERSALL LORENZ als neuen Kunden für seine modulare und cloudbasierte Software as a Service gewonnen. TATTERSALL LORENZ nutzt Cloudbrixx für das technische Property Management seines bundesweiten Immobilienportfolios. Nach einer sechsmonatigen Testphase im Jahr 2020 befinden sich CLOUDBRIXX und TATTERSALL LORENZ derzeit im finalen Onboardingprozess. Die Implementierung soll im Juni abgeschlossen sein. Neben den vier Grundmodulen nutzt TATTERSALL LORENZ neun weitere Fachmodule, unter anderem das Modul „Aufträge & Budgets“ sowie „Verträge“ und „Haustechnik“. 

„Als Prozess- und Workflow-Digitalisierer steigert Cloudbrixx die Effizienz im Immobilienmanagement und sorgt durch automatisierte und revisionssichere Dokumentationsprozesse für eine höhere Rechtssicherheit“, sagt Marc Mockwitz, Geschäftsführender Gesellschafter von Cloudbrixx. „Wir verfolgen den Ansatz, verschiedene Insellösungen in einem digitalen Ökosystems zusammenzuführen. Unsere vier Basis- und 14 Fachmodule decken bereits ein breites Spektrum an Aufgaben ab und werden stetig erweitert. Mit diesem Merkmal konnten wir ein so namhaftes Unternehmen wie TATTERSALL LORENZ von unser Software-Lösung zu überzeugen.“ 

„Auf der Suche nach einem technologisch zukunftssicherem Ökosystem zur Digitalisierung unserer Prozesse fiel unsere Wahl auf Cloudbrixx. Ausschlaggebend waren unter anderem der ganzheitliche Ansatz, die Möglichkeit des mobilen Einsatzes vor Ort via App, intuitive Bedienung sowie die revisionssichere Dokumentation“, sagt Marcel Steffens, Head of Technical Property Management bei TATTERSALL LORENZ. „Ziel ist es, sukzessive alle Fachmodule von Cloudbrixx nach und nach zu implementieren, um das technische und kaufmännische Property Management enger zu verzahnen und ein vollumfängliches, digitalisiertes Immobilienmanagement unseres wachsenden Immobilienportfolios zu gewährleisten. Verbunden mit unseren kurzen Dienstwegen ermöglicht uns dies, schnell und effizient auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und eine kostenoptimierte Bewirtschaftung sicherzustellen und der Betreiberverantwortung gerecht zu werden.“

Tags:
Post by Pressemitteilung
Februar 3, 2020